+49 (0) 241 470 370 0 info@bbmedica.de

Betriebsausflüge bei BB medica haben Tradition. Alle Jahre wieder gibt es einen großen Ausflug mit unbekanntem Ziel dank Trinkgeldkasse und Co..

Unsere Tour startete am Samstags um 6:30 Uhr im Gelenkbus der ASEAG. Der Bus brachte uns zum Bahnhof und dort auf Gleis 6/7 gab es die Auswahl, entweder nach Stolberg oder Paris zu fahren. Nichts gegen Stolberg, aber Paris war das bessere Ziel. Das Strahlen in den Gesichtern unserer Mitarbeiter wurde immer größer, als endlich der Thalys einfuhr. Mit zeitweise über 300km/h brachte uns der Zug in knapp 3 Stunden zum Ziel. Reisebusse standen am Gare du Nord für uns bereit und zeigten uns in einer lockeren Rundfahrt Paris. Nach einem kurzen Einchecken in unserem Hotel eroberten wir erst mal Paris mit der Metro. Das tolle Künstlerviertel am Sacré-Cœur wurde von vielen aufgesucht. Die Reisebusse sammelten uns später wieder ein und brachten uns an die Seine. Hier erwartete uns eine Rundreise auf der Seine mit vielen Sehenswürdigkeiten und gutem französischen Essen. Einige nimmer müde von uns erklommen danach sogar noch den Eiffelturm.

Cookie Consent with Real Cookie Banner